Nintendo 3DS: neues Modell angekündigt

Nintendo 3DS
© Béatrice Nègre – Fotolia.com

Der Nintendo 3DS und der größere Nintendo 3DS XL erhalten eine Generalüberholung. Vermutlich werden die neuen Modelle bereits ab Oktober den Markt erobern. Doch welche Neuerungen weisen die neuesten Generationen New Nintendo 3DS sowie sein Schwesternmodell im XL-Format auf?

Ein integrierter Analogstick erleichtert die Steuerung

Ein Novum ist der zusätzlich integrierte Analogstick, dank dem sich das Gerät einfacher bedienen lässt. Zudem ist der 3D-Effekt – den Aussagen des Herstellers Nintendo zufolge – deutlich verbessert worden und funktioniert beim neuen Gerät aus mehreren Blickwinkeln. Dem Prinzip von TOP-Smartphones folgend, verfolgt die Kamera des neuen Modells die Augen der Nutzer und passt das 3D-Display entsprechend an. Des Weiteren verfügen die neuen 3DS-Modelle über einen NFC-Chip, der einer drahtlosen Übertragung der Daten dient. Hinzu kommt eine verbesserte CPU, die das Browsen im Miiverse sowie im eShop deutlich beschleunigen soll. Positiv ist ebenfalls, dass der interne Webbrowser verbessert wurde und das Programm nunmehr HTML5 unterstützt.

Nur wenige äußerliche Unterschiede zum Vorgängermodell

Äußerlich ist die neueste Generation der Nintendo-Modelle nur schwer von ihren Vorgängern zu unterscheiden. Neue Schultertasten und abgerundete Ecken sind neue Markenzeichen des 3DS, aufgrund deren der neue 3DS der XL-Ausführung zum Verwechseln ähnlich sieht. Neben den bisherigen R- und L-Buttons sind am neuen 3DS nun ebenfalls kleinere ZR- sowie ZL-Buttons vorhanden. Mit diesem Schritt möchte Nintendo den 3DS vermutlich auf Amiibo vorbereiten. Ein weiteres markantes Merkmal ist das etwas größere Display, das anstatt der bisherigen 3,53 Zoll mit einem Sprung auf 3,88 Zoll ein wenig an Größe zugelegt hat. Längere Laufzeiten sind ein weiterer Vorteil der neuen Ausführung. Nintendo verbaut einen leistungsstärkeren Akku in die Geräte, die bis zu sieben Stunden lang Strom bieten sollen.

Das Release-Datum für Europa ist noch unklar

Zu Beginn belaufen sich die Preise vermutlich auf 117 Euro für das Nintendo 3DS sowie auf 135 Euro für das XL-Format. Aktuellen Angaben zufolge wurde das Release der neuen 3DS-Modelle für den 10. Oktober angekündigt. Allerdings geht das neue Gerät vorerst nur in Japan über den Ladentisch. Wie lange sich Game-Fans für einen Erhalt des neuen Nintendo 3DS gedulden müssen, ist derzeit noch unklar. Allerdings hat ein Sprecher des Unternehmens kommentiert, dass ein Release vor 2015 vermutlich nicht geplant ist.